Menü

Investitions- und Vermögensplanung

Investitionsplanung:

  • Von einer Investition wird regelmäßig dann gesprochen, wenn vorhandene oder mittels Kreditaufnahme zugeflossene finanzielle Mittel dazu verwendet werden, Gegenstände des Sachanlage- oder Umlaufvermögens zu beschaffen.
  • Planmäßiges Vorgehen, wie sich die Investition finanzwirtschaftlich und bilanziell darstellt, fördert die Zielsetzung des Unternehmens.
  • Hand in Hand mit Banken.

Vermögensplanung:

  • Hand in Hand mit Netzwerkpartnern, Banken und Anlageberatern!
  • Festlegung der persönlichen und unternehmerischen Ziele im Hinblick auf planmäßiges Wachstum des Vermögens zur Sicherung im Alter.

« zurück

Neues aus unserem Blog

Verstärkung seit 1.2.2019: Klaus Viehbacher als neuer Partner

01.02.2019 Verstärkung seit 1.2.2019: Klaus Viehbacher als neuer Partner

Klaus Viehbacher ist neuer Partner von Steuern Gestalten der Viehbacher | Schorndanner Steuerberater PartG mbB und verstärkt damit das Team rund um Frau Schorndanner in der Steuerberatung.

mehr lesen